Ökumenisches Spitzentreffen

Das während des Deutschlandbesuchs von Papst Benedikt XVI im September 2011 geplante Spitzentreffen der Ökumene soll in Erfurt stattfinden. Treffen wollen sich der Papst, der Ratsvorsitzende der Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) und die Präses der EKD-Synode sowie die leitende Geistliche der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland.

Die Deutsche Bischofskonferenz teilte mit, dass sich die vom Papst angeführte katholische Delegation am 23. September um 11.45 vor dem Kreuzgang des Augistinerklosters einstellt. Papst Benedikt XVI und der EKD-Ratsvorsitzende werden eine Ansprache halten, an die sich ein kurzer allgemeiner Meinungsaustausch anschließt. Nach der halbstündigen Besprechung wird ein ökumenischer Wortgottesdienst in der Kirche des Augustinerklosters abgehalten, an dem etwa 300 Gäste teilnehmen.

Ähnliche Beiträge

Dieser Beitrag wurde unter Religion - Kirche abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.